Kunst und Kultur

Kammermusik in der Villa mit Lenka Matějáková

27.10.2018

Kammermusikalischer Abend

Ein Konzertabend unter dem Motto „Eine romantisch-musikalische Reise durch Europa“. Lenka Matějáková, eine hochbegabte junge Violinistin, die von 2012 bis 2013 Mitglied der Giuseppe Sinopoli Akademie der Sächsischen Staatskapelle Dresden war und im Jahr 2016 einen Zeitvertrag in der Dresdner Philharmonie als stellvertretender 1. Konzertmeister inne hatte, spielte in Begleitung von Dariya Hrynkiv Werke von Dvořák, Brahms, Janáček und Rachmaninow.